Städtebaulicher Workshop – Umgestaltung der Ebertstrasse

Die Stadt Gelsenkirchen führte den Workshop in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) und dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA) durch.

Gearbeitet wurde zwei Tage lang in fünf interdisziplinär besetzten Arbeitsgemeinschaften mit je drei Experten der Fachdisziplinen Architektur der Stadtplanung, Verkehrsplanung und Landschaftsarchitektur.

In einer dieser Arbeitsgemeinschaften wurde mit dem Architekten Kummetat aus Düsseldorf, dem Stadtplaner Lembken aus Ahlen und Herrn Maier, Ideen entwickelt sowie die ersten Skizzen angefertigt Die Ergebnisse dieses Workshops werden die Grundlage für eine freiraumplanerischen Wettbewerbs sein.

INFO:
gelsenkirchen.de