Skatepark in der Bonner Rheinaue

Der Rollsportverein Subculture e.V. aus Bonn will mit der Stadt Bonn zusammen seine bestehende Anlage erweitern. In Zusammenarbeit mit dem Verein wurde von uns dieser Vorentwurf entwickelt.

Zu der bereits bestehenden Anlage (Halfpipe und Minirampe) wurden neue Bereiche entwickelt. Auf der Sanierungsbedürftigen Kunststofffläche, die in der direkten Umgebung liegt, soll die Anlage erweitert werden.

Dieser neue Bereich unterteilt sich in eine Bowllandschaft, einer Streetfläche (“Strasse des Skateboards“) sowie einer Streetball- und Hockeysoccerfeld.

Wann unsere Vision umgesetzt werden kann, steht aufgrund der angespannten Haushaltslage der Stadt Bonn leider noch in den Sternen.