Schlachthof Flensburg – Erweiterung des BMX und Skateparks

Der Schlachthof Flensburg wird erweitert! Der erste Teilbereich ist bereits fertig. Die Jungs von SkateGreen leisteten super Arbeit und errichteten in kürzester Zeit einen massiven 3,5m Wallride. Der neue Wallride, sowie die anliegenden Transitions lösen die alte nicht mehr gut nutzbare Corner des Poolbereiches ab. Die linke Transition kann als Hip übersprungen werden, da auf der Seite eine neue Bank den Übergang zwischen den neuen Transitions und dem Poolbereich überbrückt. Der neue Bereich bietet einen Abfangbereich für die Jumpbox und gleichzeitg eröffnet er neue, spannende Lines und Möglichkeiten für Tricks.

Feuertaufe beim Butcherjam

Der Wallride und die neue Hip erhielten bei der letzten Butcherjam ihr Feuertaufe. Die angereisten und lokalen Bmxer zeigten was alles mit dem Wallride als neuen Linegeber möglich ist. Neben den neuen und teilweise unerwarteten Lines durch den Wallride konnten auf der Hip spannende und spezielle Tricks erblicken.
Durch den Neubau der Corner hat der Schlachthof wieder einmal gezeigt welches Potenzial in ihm steckt, eine weitere Planung ist schon im Gange Es soll eine große Erweiterungsfläche in der Mitte des Areal folgen, das Areal soll unterschiedlichste Ansprüche erfüllen und eine Kombination aus unterschiedlichen Sportstätten und funktionalen Lösungen bringen. So soll zum einen eine Feuerwehrzufahrt geschaffen werden, am Rande welcher Streetelemente sinnvoll platziert und eingearbeitet werden, sodass der Schlachthof auf Streetern und Skatern ein üppiges Angebot bieten kann.